Home

UNSER KANZLEIPROFIL

Unser überwiegender Mandantenkreis besteht aus Bauträgern, Generalunternehmern, mittelständischen Handwerksbetrieben, aber auch Innungen und öffentlichen Auftraggebern wie Gemeinden, Städten und Landkreisen sowie Architekten und Haftpflichtversicherern. 

Wir bearbeiten in der Hauptsache alle Fragen des Werkvertragrechts, beginnend mit der Auftragsvergabe, der Vertragsgestaltung und der Abwicklung von Aufträgen aller Art auf dem Bausektor.

Unser erklärtes Ziel ist es, unsere Mandanten so früh wie möglich beratend zu begleiten und Konflikte durch überzeugende Argumentationen zu vermeiden. Streitsituationen versuchen wir konstruktiv zu lösen und dabei neben dem materiellen Erfolg auch wertvolle Geschäftsbeziehungen zu erhalten.

Dabei haben wir stets die Wirtschaftlichkeit unserer Tätigkeit im Blick. Wir vermeiden gerichtliche Auseinandersetzungen und suchen stattdessen nach individuellen Lösungen, je nach Erfordernis unter Beiziehung kompetenter Sachverständiger.

Durch die zusätzliche Qualifikation des Handwerksmeisters sprechen wir die Sprache des Handwerks. Hierdurch können wir regelmäßig praxisgerechte und wirtschaftliche Lösungen erreichen. Das Verhältnis zu unseren Mandanten ist geprägt von langjähriger, vertrauensvoller Zusammenarbeit einerseits sowie kompetenter und solider Vertretung andererseits. 

Neben dem gewünschten Mandatserfolg möchten wir mit Ihnen gemeinsam Geschäftsbeziehungen und Netzwerke für die Zukunft erhalten und ausbauen.

UNSERE SCHWERPUNKTE

Unsere Schwerpunkte liegen im

  • Werkvertragsrecht

  • Architektenrecht

  • Bauträgerrecht

Werkvertragsrecht

  • Beratung zu Vertragsgestaltung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Sicherung und Durchsetzung von Forderungen/claim-Management
  • Unterstützung bei komplexen Mängel- und Schadensfällen
  • Bauablaufstörungen und Kündigung
  • Konfliktlösung

Architektenrecht

  • Beratung zu Gestaltung und Auslegung von Verträgen
  • Durchsetzung von Honorarforderungen
  • Bearbeitung von Haftpflichtschäden
  • Unterstützung in Krisensituationen des Bauablaufs

Bauträgerrecht

  • Beratung von Bauträgern und Erwerbern zu Gestaltung und Abwicklung von Verträgen
  • Prüfung und Durchsetzung von Forderungen
  • Insolvenzproblematik
  • Sub- und Generalunternehmerverhältnisse

RECHTSANWÄLTE

Cornelia Kiskalt

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Dachdeckermeisterin
Gesellenbrief im Spenglerhandwerk

Mitgliedschaften:
ARGE Baurecht des deutschen Anwaltvereins
Deutsche Gesellschaft für Baurecht

Michael Kiskalt

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht

VORTRÄGE / SEMINARE

Vorträge 2020

  • 10.02.2020: „Top Ten der häufigsten Fehler und Rechtsirrtümer im Baurecht“ München
  • 17.02.2020: „Rechtstraining für Auftragnehmer und Bauleiter“ Nürnberg

Vorträge 2019

  • 16.10.2019: „Brennpunkt Ortstermin“ IHK Heilbronn Sachverständigentag
  • 18.10.2019: „Konto statt Skonto“ Zimmerer und Holzbau Gewerbetag Altötting
  • 24.10.2019: Baurechtszirkel an der Fachhochschule München „Ermittlung der geschuldeten Leistung am Beispiel Bauwerksabdichtung“
  • 28.11.2019: „Gefragt wie nie – ausgebrannt wie nie. Erkenntnisse und Strategien“ München

Vorträge 2018

  • Sachverständigentag der IHK München: „Brennpunkt Ortsbesichtigung“ mit Vorsitzendem Richter am Landgericht Mai
  • Bayerisches Staatsministerium der Justiz „Sachverständigenbeweis im Zivilprozess – Probleme und Strategien“ mit Vorsitzendem Richter am Landgericht Weder
  • Nachtragsmöglichkeiten bei Bauablaufstörungen
  • Der Auftragnehmer im Spannungsfeld zwischen Auftraggeber, Planer und Auftragnehmer

frühere Vorträge u.a.:

  • Workshops: „Das neue Bauvertragsrecht zum 01.01.2018“
  • „Die Insolvenz des Auftraggebers“
  • „Flachdach: Neue Regeln – alte Risiken“ mit öbuv Sachverständiger Dipl.-Ing. Barbara Neder
  • „Ansprüche aus Bauzeitverlängerung erfolgreich durchsetzen“ mit Prof. Dr. Thomas Clausen (FH München)
  • „Heiße“ Probleme im Flammschutzmittel in EPS-Wärmedämmplatten  mit öbuv Sachverständigem Dipl.-Ing. Heinz Schnaubelt
  • Anforderungen an den Schallschutz beim Austausch des Bodenbelags  mit öbuv Sachverständiger Dipl.-Ing. Agnes Schwartzenberger
  • sowie regelmäßig Inhouse-Schulungen für Bauleiter

HAFTUNG & RECHTLICHE HINWEISE

Berufshaftpflichtversicherung der Rechtsanwälte

» Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft

Sitz der Gesellschaft: München
Registergericht: München HRB 75727
Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst
Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer im Internet veröffentlichten Seiten wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte wird jedoch keine Gewähr übernommen.

Als Diensteanbieter sind wir nach § 7 Abs.1 TMG für Inhalte auf unseren Seiten verantwortlich. Wir sind (§§ 8 bis 10 TMG) jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf rechtswidrige Tätigkeiten hinweisen. Dafür unberührt bleibt die Pflicht zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach allgemeinen Gesetzen. Eine diesbezügliche Haftung ist frühestens ab Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Werden uns entsprechende Rechtsverletzungen bekannt, werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Internetauftritt beinhaltet Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für diese fremden Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhalts-punkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Ins- besondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.



Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.



eMail

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Kommunikation mittels eMail infolge technischer Eigenheiten des Internets weder sicher noch vertraulich ist. Es wird daher jede Haftung für die Verletzung des Steuer- und Anwaltsgeheimnisses abgelehnt, soweit diese auf die Kommunikation mittels eMail zurückzuführen ist. Solange wir von Ihnen keinerlei gegenteilige Benachrichtigung erhalten gehen wir davon aus, dass Sie sich uneingeschränkt mit einer Kommunikation per eMail einverstanden erklären, sofern Sie mit uns zu irgendeinem Zeitpunkt mittels eMail kommunizieren.



Der Eingang unserer eMail-Postfächer wird zu den üblichen Bürozeiten regelmäßig kontrolliert. Wir können jedoch keine Garantie für deren fristgerechte Bearbeitung übernehmen. Zudem kann der Empfang von eMail-Nachrichten aus technischen, systembedingten oder betrieblichen Gründen beeinträchtigt oder gestört sein. Aus diesen Gründen ist es zwingend erforderlich, Fristsachen sowie zeitkritische und wichtige Mitteilungen mittels Post, Kurier oder Telefax an uns zu übermitteln oder sich den vollständigen Eingang schriftlich bestätigen zu lassen.

DATENSCHUTZ

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: Kiskalt Rechtsanwälte
Verantwortliche: Cornelia und Michael Kiskalt
Münchner Str. 11, 85540 Haar, Deutschland
E-Mail: kanzlei@kiskalt.com
Telefon: + 49 / 89 / 950 02 71-0
Telefax: + 49 / 89 / 950 02 71-10
 
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
Beim Besuch der Webseite
Beim Aufrufen unserer Website www.kiskalt.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.
 
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem
Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser  Datenschutzerklärung.
 
3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter,
wenn:
• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht,
dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
 
4. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.)
gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung
unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch
einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies  automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.
 
5. Analyse-Tools / Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden
Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen
ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.
 
a) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/
intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt
und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage,
 
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports
über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben
ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das
Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer
Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe  (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).
 
 
b) Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die  Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).
 
c) Matomo
Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IPAdressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).
Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matomo.org/privacy-policy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.
 
6. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie  Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung
unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die  Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
 
7. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an  kanzlei@kiskalt.com.
 
8. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
 
9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter  gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website https://www.kiskalt.com unter der Rubrik „Datenschutz“ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

IMPRESSUM & MANDANTENINFORMATION

Berufsbezeichnungen der Berufsträger:

Cornelia Kiskalt

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Bundesrepublik Deutschland



Michael Kiskalt

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Steuerrecht

Bundesrepublik Deutschland



Kanzleisitz und Kontaktdaten:

Kiskalt Rechtsanwälte

Münchenerstr. 11

85540 Haar

Bundesrepublik Deutschland

Telefon: + 49 / 89 / 950 02 71 - 0

Telefax: + 49 / 89 / 950 02 71 - 10

eMail: kanzlei@kiskalt.com

Homepage: www.kiskalt.com

Steuernummer:

145/125/60955

Finanzamt München III

Deroystr. 18

80301 München



Zuständige Aufsichtsbehörde:

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München

Adresse: Tal 33, 80331 München

Postanschrift: Postfach 260163, 80058 München

Telefon: +49 / 89 / 532944-36

Telefax: +49 / 89 /532944-33

eMail: info@rak-muenchen.de

www.rak-muenchen.de



Die berufsrechtlichen Regelungen (BRAO, BORA, FAO, CCBE-Berufsregeln, BRAGO, RVG, EuRAG,GwG) finden Sie auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de.

Berufshaftpflichtversicherung der Anwälte:

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft

Sitz der Gesellschaft: München

Registergericht: München HRB 75727

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union.

Verantwortlicher im Sinne von § 10 III MDStV:

Cornelia Kiskalt

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Münchenerstr. 11

85540 Haar

eMail: kanzlei@kiskalt.com

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Informationen gemäß der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) in unserer Kanzlei in einer für jeden Mandanten leicht zugänglichen Art und Weise vorgehalten und vor Abschluss eines schriftlichen Vertrages bzw. in Ermangelung eines solchen vor Erbringung der Rechtsdienstleistung mitgeteilt werden.

 

KONTAKT

Scroll to Top